Schweden – Aftermath

3 Wochen Sommerfahrt durch Schweden sind rum. Teilnehmer und Gruppenleiter sind wohlauf und danken für diese außergewöhnliche Erfahrung. Egal ob Blut, Schweiß und Tränen geflossen sind, bleibt nun doch nur die Sehnsucht zurück.

Meine Worte können nicht beschreiben, wie gut diese 3 Wochen waren. Die Fotos können aber vielleicht einen kleinen Eindruck vermitteln.

Schweden 2016 – Fotoauswahl (alle Fotos gibt es bei Vester)

^SR

Ein Gedanke zu „Schweden – Aftermath

  • 22. August 2016 um 14:35
    Permalink

    Schöne Bilder, macht wieder Lust mit netten Menschen zu reisen……

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.